Auch in diesem Schuljahr haben wieder zahlreiche Klassen der HS Goldbach Malwettbewerb der Raiffeisenbank teilgenommen. Das Thema „Gestalte ein Bild, das zeigt, wie Sport weltweit verbindet“ kam den Schüler sehr entgegen und es entstanden farbenfrohe, fantasievolle Bilder.

Gerade der Punkt Fairness und friedliches Miteinander der Völker beim Sport wurde bei den Bildern häufig thematisiert. Auch bei der Jury im Raum Aschaffenburg kamen unsere Bilder gut an. Bei der offiziellen Preisverleihung am 10 April in unserer Schule konnten zwei Mitarbeiten der Raiba Goldbach drei Hauptpreise an unsere Schüler überreichen:

3. Platz: Maike Desch, 9b

2. Platz: Siwakon Sae-Wenig, 6b

1. Platz: Julia Möhsner, 9b

Neben den Urkunden und tollen Preisen für die Gewinner erhielt auch jeder teilnehmende Schüler einen Trostpreis. Hierfür noch einmal einen herzlichen Dank.

Jetzt gilt es nur noch die Daumen für Julia Möhsner zu drücken, denn ihr Bild wurde zum Landesentscheid nach München weitergeschickt.

2008-04 kunstwettbewerb-2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok