2017 07 07 SLH 7 11Unsere beiden Klassen starteten am Montag den 26. Juni ihre Klassenfahrt Richtung Rendsburg – Eckenförde. Nach einer angenehmen Fahrt, hatten wir genug Zeit uns die Zimmer einzurichten und uns umzuschauen. Nach dem Abendessen haben wir noch Infos erhalten, auf die wir in den nächsten Tagen achten sollten.

Der Dienstag begann mit einem Frühstück, danach sollten wir uns noch ein „Lunchpaket" für den Tag zubereiten, denn dann fuhren wir zusammen zum Kajak- und Kanuplatz, wo wir sicher und in Gruppen aufgeteilt über die Schlei fuhren. Die Schlei sah aus wie ein See, dieser führte in die Ostsee. Jede Gruppe konnte gewiss mit beiden Booten fahren. Es war ein interessantes Erlebnis. Abends gab es dann einen schönen Grillabend im Freien.

Am nächsten Tag haben wir gleich mit einer Reitstunde begonnen, wo wir der Größe nach den Pferden zugeteilt wurden. Die ein oder anderen hatten viel Spaß. Man hat dazu noch viele Informationen zu den Pferden bekommen. Es gab insgesamt zwei Reitstunden, am Vormittag und Nachmittag. Anschließend waren alle am See, der zur Anlage gehörte und jeder hatte viel Spaß. In der zweiten Reitstunde sind wir dann sogar ausgeritten. Für die, die sich das nicht zu getraut hatten, gab es eine interessante Theoriestunde. Nach dem Abendessen hatten wir einen tollen gemeinsamen Abend, den wir mit Gemeinschaftsspielen gestalteten (Werwolf, Ligretto, Black story usw.).

Der Donnerstag hat mit einer kleinen Wanderung zu einer historischen Windmühle begonnen. Dort angekommen, gab es eine kleine aber feine Führung mit ausführlichen Infos. Den Nachmittag verbrachten wir damit, in dem naheliegenden Ort Eckenförde bummeln zu gehen, aber auch um die Küste der Ostsee zu betrachten. Es gab schöne Ausblicke, tolle Segelboote, große Handelsschiffe und viele Läden, die man so bei uns nicht findet. Da die Zeit langsam dem Ende zuging haben wir alle den letzten Abend zusammen in der Disco verbracht. Es herrschte ein sehr schönes Klima, jeder hatte gute Laune und viel Spaß und vor allen Dingen wurde viel getanzt.

Alles in einem gesehen, hatten wir alle einen gemütlichen, schönen abenteuerlichen Aufenthalt und jeder kam auch heil und gesund wieder nach Hause. Die Klassenfahrt war ein einmaliges Erlebnis.

Text: Leni W.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok